Feeds
Artikel
Kommentare

Archiv für die 'Resilienz' Kategorie

Theorie U in einem Satz: Wie kann ich den Ort, von dem aus ich handle, verändern? … (und: Warum sollte ich das wollen?)  / 2ter Versuch. Was sagt denn Kurt Lewin dazu – einer von Otto Scharmers geistigen Mentoren am MIT: Man kann ein System nicht verstehen, solange man nicht versucht es zu verändern. – […]

Gestern hatten wir wieder einen Workshop mit 20 Menschen aus 6 verschiedenen Wohprojekten. Das Thema: Umgang mit Konflikten. Und obwohl wir in unserem Tagesworkshop insgesamt nur 4 Arbeitsstunden hatten, ist es gelungen, Menschen mit sehr unterschiedlichen Erfahrungen für das Feld des systemischen Konsensierens zu begeistern. Seit sechs Jahren experimentieren wir bereits mit der Methode, haben […]

Anfang Mai, bei unserem Wochenende „Resilienz für Kriegsenkel in beruflicher Verantwortung“ am Benediktushof, entstand aus der Dynamik des Geschehens heraus ein neuer Schreib-Impuls:Um die Wende vom Leiden an den eigenen Beschädigungen hin zur Ressourcenperspektive zu unterstützen, luden wir die Teilnehmenden ein, spontan einen Liebesbrief an ihre „Macke“ zu schreiben. An ihren Schatten, ihre Schwäche, die […]

Was hat die Kunst des achtsamen Älterwerdens mit Bäumen und Spiral-Drehung zu tun? lesen Sie hier…

Die Begegnung. Das Szenario. Zwei Stühle – ein Tisch – geschützter Raum um uns – Kreativmaterial für Ideenflüge – Präsenz ( wirklich achtsam anwesend, hellwach, zugewandt, neugierig, lauschend – deep listening, fragende Haltung…kein Downloading) – lecker Tee oder Cafè, Zeitdehnungserfahrung, eine Menge Empathie und Loyalität, systemisches Denken als gutes Handwerk, die Tiefe und Ruhe einer […]